Ausflugsempfehlungen von Petit Deià in die Serra de Tramuntana

Die Serra de Tramuntana ist eine Oase mit unzähligen Naturwundern, die stets noch mehr idyllische Ecken bietet, je weiter man ihre Möglichkeiten erkundet. Die von der UNESCO zum Welterbe erklärte Bergkette durchzieht Mallorca von West nach Nord und ist ebenfalls das Zuhause von Petit Deià. Die traditionelle Architektur und die Ausblicke, die unser Ort bietet, als Ausgangspunkt zu nehmen, um einen Tag zu beginnen, der sich ganz und gar dem Genuss einiger empfohlener Ausflüge in der Serra de Tramuntana widmet, ist eine hervorragende Idee. Möchten Sie mehr über die Geheimnisse erfahren, die die Serra de Tramuntana versteckt? In diesem Blogartikel stellen wir Ihnen vier vor, die man kennen muss.

 

Stauseen Gorg Blau und Cúber

Die Gemeinde Escorca ist eine malerische Hochebene in der Serra de Tramuntana, etwa 35 km von Deià entfernt. Es zeichnet sich durch seine Lage am Fuße der höchsten Berge Mallorcas und durch zwei große Stauseen aus, die alle Inselbewohner mit Wasser versorgen. Gorg Blau und Cúber, so die Namen der beiden Stauseen, bieten ruhige Wanderwege und eine unvergleichliche Naturlandschaft. Die Pfade entlang von üppiger Vegetation sowie von Tieren wie Eseln, Kühen oder Schafen, die frei in der Gegend grasen, und einem großen Satudamm mit Panoramablick auf die spektakuläre Umgebung bestätigen, dass es sich hierbei um einen Pflichtbesuch im Herzen der Serra de Tramuntana handelt.

 

Der Torrent de Pareis – ein Ausflug, mit einem Ende, das jede Anstrengung lohnt

In der bereits zuvor erwähnten Gemeinde Escorca gibt es einen weiteren Ausflug, diesmal für die Abenteuerlustigsten unter den Wanderern. Es handelt sich um den Torrent de Pareis, einen langen Sturzbach, der in den heißesten Monaten ausgetrocknet ist und einen herrlichen Weg voller Felsen sowie Höhen und Tiefen freigibt. Die Schönheit dieser Tour liegt darin, dass man nach der mühsamen Überwindung vieler Hindernisse, in Sa Calobra ankommt, wo der Torrent de Pareis imposant zwischen zwei hohen Steilklippen ins Mittelmeer mündet, sodass Sie sogar die Möglichkeit haben, am Ende der Wanderung ein angenehmes Bad zu nehmen. Wenn Sie es vorziehen, nur Sa Calobra zu besuchen, sollten Sie wissen, dass zwischen dem Ort und Petit Deià rund 45 km sowie eine nervenaufreibende Kurvenstraße liegen.

 

 

Kloster Lluc – ein spiritueller Aufenthalt

Das Kloster von Lluc ist eines der beliebtesten Refugien für Einheimische und Besucher. Es handelt sich um ein uraltes Sanktuarium, das die Möglichkeit bietet, auf 400 m Höhe zu übernachten. Dieses Ziel ist ein Wallfahrtsort, in dem Spiritualität und Romantik aufblühen. Ganz ohne Frage ist dies ein entspannter Plan, um dem Alltag zu entfliehen.

 

Die Dörfer der Serra de Tramuntana rund um Petit Deià

Selbstverständlich darf man bei dieser Reihe von Empfehlungen, die Dörfer Deià, Valldemossa, Sóller und Fornalutx nicht außer Acht lassen, deren Besuch absolut lohnend ist. Bei ihnen handelt es sich um weltweit berühmte Orte der Serra de Tramuntana, die von Einheimischen und Besuchern gleichermaßen verehrt werden. Sie müssen den Radius nicht einmal größer anlegen als 10 km um Petit Deià und schon finden Sie eine Vielzahl von mediterranen Orten, die wirken als wären sie einem Bilderbuch entsprungen und die mit Sicherheit jeden begeistern.

 

Kontaktieren Sie uns und werden Sie in Petit Deià heimisch

Der größte Reiz der Serra de Tramuntana besteht in ihrer unvergleichlichen Schönheit, die man nur aus erster Hand wirklich wahrnehmen und wertschätzen kann. Wenn Sie also Ihr neues Zuhause in Petit Deià festmachen wollen, dann wird Ihnen ein ausgebildetes Team an Fachleuten zur Seite stehen, das Ihnen dabei helfen wird, dass Sie genau die Immobilie in Deià finden werden, die genau Ihren Wünschen und Bedürfnissen entspricht. Wir warten schon auf Sie!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.